Echo! Linke Stimmen verstärken.

Ihr seid Teil einer unterrepräsentierten Gruppe und habt Interesse daran Videoessays oder Podcasts zu machen, aber euch fehlt die Zeit alleine zu lernen wie Essays geschrieben, aufgenommen, geschnitten und hochgeladen werden? Wie Podcasts mit Online-Gästen funktionieren? Ob Videos unbedingt auf YouTube sein müssen? Wie wenig Hosting kosten kann?

Ich bin Lena, mache seit über 5 Jahren YouTube Videoessays auf meinem Kanal Gescheit Gespielt, seit 2 Jahren Podcasts und technische Administration für die Mediendiskussionsgruppe Unlimited Ammo.

Obwohl ich trans* bin habe ich momentan nicht das Gefühl mit meiner Perspektive viel zum weißen, männlichen Diskurs auf YouTube mit meinen Essays beitragen zu können — zumindest nicht ohne entsprechenden Aufwand bei Recherche, was mir jedoch dem Hobby-Aspekt kaputt macht.

Daher will ich meine Kenntnisse anderen anbieten, um ihnen zu helfen selbst ein Standbein in den Onlinemedien zu bekommen – ob als Aktivismus oder als Hobby.

Was ich euch anbieten kann: * Grundlegende Fragen beantworten (“Wo fange ich am besten an?”) * Software empfehlen, die Gratis ist und ich selbst verwende, also euch auch bei der Bedienung unterstützen kann * Meinen NextCloud Server mit euch teilen, wenn ihr auch Google Drive/Docs vermeiden wollt * Hosting Optionen empfehlen * Fragen zu selbst aufgesetzten Servern beantworten, darunter: – Wordpress – NextCloud – PeerTube – WriteFreely

Wenn ihr glaubt dass ich euch helfen kann, dann meldet euch gerne per e-mail an lena@techromancer.club!

< 3 Lena